Premium-FirmenOldtimer-Werkstätten (nach Branchen)ErsatzteileVeranstaltungenBildergalerie
News
Seiten: - 1- 2- 3- 4- 5- 6- 7- 8- 9- 10- 11- 12- 13- 14- 15- 16- 17- 18- 19- 20- 21- 22- 23- 24- 25- 26- 27- 28- 29- 30- 31- 32- 33- 34 -

Techno Classica 2015

In Essen öffnet am 15. April mit dem Preview-Day die Techno Classica.

Die Messe ist so bekannt, dass man nicht mehr darüber schreiben muss.
Außer dass im letzten Jahr 190.000 Besucher auf der Techno Calssica Oldtimer bestaunten oder Zubehör oder gar Autos  einkauften.

Weiteres Infos
HIER (Seite von SIHA)














In der Halle 1 gibt es in diesem Jahr neu den Markt erlesener Klassiker.


Und in anderen Hallen oder auf dem Freigelände auch günstigere Fahrzeuge von Privat.

Und dazu natürlich die Präsentationen der Clubs und der großen Hersteller.
Datum: 2015-04-09

15 Jahre RETRO CLASSICS - Bericht

Ende März hatten Süddeutsche und Schweizer Oldtimerfreunde die Gelegenheit, die Saison auf der Retro Classics zu starten und 87.000 Besucher kamen.


Weitere Infos
HIER (Seite der "RetroClassics")                                                im Portal

Direkt am Eingang Ost waren zwei "Autobahnkuriere" zu bewundern.
Ein Mercedes 540K und, noch seltener, der Isdera Autobahnkurier mit über 240 km/h als max. Geschwindingkeit.



Neben den Hallen mit den Classic-Abteiluungen bekannter Automobilmarken gestaltet die Retro Classics immer Sonderschauen.


Ausstellung des Porsche-Museums "Projekt: Geheim!" (Atrium)

Wenn ein neuer Porsche das Licht der Öffentlichkeit erblickt, hat er einen langen Verschmelzungsprozess von Ingenieurskunst und Formensprache hinter sich. Von den ersten Reißbrettstudien bis zur Probefahrt vergehen oft Jahre. Was die Tüftler und Techniker, Denker und Designer hinter verschlossenen Türen erschaffen, gelangt jedoch nicht immer auf die Straße. Die meisten nicht gebauten Studien und Entwicklungsfahrzeuge werden – bis auf wenige Ausnahmen – nach Projektabschluss verschrottet. Besonders wichtige oder interessante Stücke wandern als Artefakte ins Porsche-Museum. In der Sonderausstellung "Projekt: Geheim!", mit der das Museum auf der RETRO CLASSICS® 2015 gastiert, sind technische Geistesblitze, Forschungsfahrzeuge und getarnte Prototypen aus den vergangenen Jahrzehnten zu bestaunen.

 








Die Hallen waren von den 1500 Ausstellern voll gefüllt.

In Halle 1 waren -wie in den früheren Jahren- bekannte Firmen wie z.B. Mechatronic oder Kienle, die Klassiker von MB, Porsche oder anderer Marken hochwertig restaurieren. Schnäppchen sind hier natürlich selten zu finden, aber wer einen Klassiker als Geldanlge suchte, hatte hier eine große Auswahl. Und die Händler berichteten auch von guten Verkäufen oder ernsten Anfragen.

Auch in den weiteren Hallen waren Autos -auch von privat- zum Kaufen oder oder Stande von Museen (z.B. Omnibusse von Auwärter und Setra) oder von den Markenclubs.

Und die Oldtimerfahrer, die Werkzeuge (z.B. bei FRIMO) oder Ersatzteile suchten fanden in Halle 3, 5 oder 9 das Richtige

Datum: 2015-03-10

Aktuelle Zeitschriften

Datum: 2015-03-06

Bremen Classic Motorshow

Vom Freitag 6. bis Sonntag 8.2. hatten Oldtimerfahrer und -freunde in Bremen die Gelegenheit seltene Fahrzeuge zu sehen oder Zubehör oder Old- und Youngtimer zu kaufen. Und fast 45.000 Besucher kamen

 Infos auf der Messe-Hompage
HIER

Mit dem Aston Martin DB4 Zagato und Ferrari 250 SWB kommen 10 seltene Klassiker nach Bremen.


Hier ein paar Bilder: Es gab auch seltene Motorräder zu sehen. und bei den Zweirädern kann Bremen mit den anderen Messen auf jeden Fall "mithalten"

 







Die Autos rechts: Honda S600, der seltenere Fiat 2300 und Ami 6 sind alles "Importklassiker". Sie wurden auch erfolgreich verkauft.

Ein Hingucker waren auch die Fahrzeuge der Sonderschau "Italienische Eleganz":








Wer weitere FOTOS sehen will, hier er LINK zur Bildergalerie

Die Besucher der Bremen Classic Motorshow 2015 dürfen sich auf zwei weitere, absolut spektakuläre Fahrzeuge freuen. Im Rahmen der Sonderschau „Italienische Eleganz“ werden eines der schönsten jemals gebauten Automobile, der Aston Martin DB4 GT Zagato sowie der Ferrari 250 GT SWB, eine der Stilikonen der 1960er Jahre präsentiert.













Wer sich für den historischen Motorsporet interssiert, findet hier eine "Indoor-Boxengasse".

Aufgebaut wie die klassische Boxenanlage finden hier sowohl interessierte Einsteiger als auch erfahrene Motorsportler ein ausgewogenes Angebot rund um das Thema Rennsport. Handel und Dienstleistungen, Clubs sowie Veranstalter geben einen vielseitigen Ein- und Überblick über den Historischen Motorsport. Vom richtigen Fahrzeug, der geeigneten Ausrüstung, den passenden Ersatzteilen, qualifiziertem Service bis hin zur idealen Rennserie bietet dieses außergewöhnliche Ausstellungskonzept innerhalb der Bremen Classic Motorshow einen optimalen Start in die neue Saison.














Besuchen Sie unsere Boxengasse und lassen sich vom Rennfieber anstecken! .

Datum: 2015-03-03

- 1- 2- 3- 4- 5- 6- 7- 8- 9- 10- 11- 12- 13- 14- 15- 16- 17- 18- 19- 20- 21- 22- 23- 24- 25- 26- 27- 28- 29- 30- 31- 32- 33- 34